Vita Kati Dürkop
Mitglied im Verband Europäischer Ayurveda Therapeuten seit 2007

· seit 2016 freie Mitarbeiterin im Karateverein Barth „Yoga und Meditation mit Kindern und Jugendlichen“
· seit 2015 freie Mitarbeiterin an der Jan Amos Komensky Schule Barth „Yoga mit Jugendlichen“
· 2015 Auffrischungsseminar in der Yogatherapie

 . seit 2014 Gastdozentin im CJD Gut Glück / Barth
· 2013-2014 Zusatzausbildung als Yogatherapeut nach der Kriba - Methode bei Krishnada Harald Wittig
· seit 2013 eigene Praxis in Fuhlendorf
· 2013 Klangmassage - Seminar

· 2012 Ausbildung zur Yogalehrerin bei Stefan Datt, Berlin
· 2010 Fortbildung in Kalari Massagen bei Michael Thurn, Badenweiler
· seit 2007 Freiberuflich als Ayurveda - Praktikerin
· 2007 - 2009 Ausbildung zur ayurv. Ernährungsberaterin bei Dr. Atreya Smith, Zürich
· 2006 -2007 Ausbildung zur Ayurveda - Beraterin bei Dr. Wiebke Mohme, Hamburg
· seit 1999 Teilzeittätigkeit in Hamburg

Herzlich Willkommen in der Nordlichtharmonie
Ich bin die Gründerin von Nordlichtharmonie - deinem Raum für Yoga und Ayurveda in Fuhlendorf. Nordlichtharmonie habe ich nach über 8 Jahren als Yogini und nach 6 Jahren als Ayurvedaberaterin im Januar 2013 ins Leben gerufen. Und das kam so: Ein Gutschein für eine Schnupperstunde in einem neu eröffneten Yogahaus brachte mich auf den Yogaweg. Ich war so begeistert, dass ich mehr erfahren wollte. Schnell merkte ich, dass da mehr war als nur der “gymnastische Effekt und OM singen”. Yoga bot mir eine Auszeit vom Alltagstrubel. Vieles, was mich bis dahin unter Druck gesetzt hatte, nahm ich jetzt gelassener. Die Zeit war wunderschön als Schüler und immer wieder kamen die Gedanken hoch, selbst zu unterrichten. Eine Freundin machte zu der Zeit gerade ihre Heilpraktikerausbildung und wollte sich auf Ayurveda spezialisieren. Sie fragt mich, warum ich nicht erst die Ayurveda Ausbildung mache und danach die Yogalehrerausbildung. Keine Ahnung vom Ayurveda beschloss ich, mit ihr zusammen die Ausbildung zu machen. Heute bin ich sehr dankbar dafür. Die Ausbildung hat mir ein gutes Fundament gegeben. Nach vielen Fortbildungen im Ayurveda und meiner Ausbildung zum Yogalehrer wurde mir nun der Wunsch erfüllt durch Nordlichtharmonie Yoga und Ayurveda in meinem eigenen Stil weiterzugeben - so wie ich ihn mag. Ich würde mich freuen, wenn du Lust bekommen hast diesen Stil mal auszuprobieren. Frei nach dem Motto: “Um Yoga und Ayurveda zu verstehen musst du es praktizieren / ausprobieren.” Danke, Danke, Danke an alle die mich auf diesem Weg begleitet haben. Ich freue mich auf Euren Besuch